RELIEFEINWEBUNG Die erste Möglichkeit ist die Einwebung mittels Reliefeinwebung. Dabei wird die Höhe der Schlingen variiert und so wird das Logo oder der Schriftzug sichtbar. Die Farbe des Logos ist dabei immer gleich der Farbe des Handtuchs. designed by www.ok-grafikdesign.de | copyright by simteks | impressum JACQUARDWEBUNG Die Einwebung wird durch die Verwendung unterschiedlicher Farben in der Schlingenoberfläche der Tücher sichtbar. Die Musterung kann sowohl über das ganze Tuch erfolgen als auch nur teilweise. Besonders für großflächige, farblich dargestellte Motive geeignet. Im Allgemeinen können nur zwei verschiedene Farben verwendet werden. In wenigen Fällen und vom Motiv abhängig können, durch eine spezielle Webtechnik, mehrere verschiedene Farben verwendet werden. Spiegelverkehrte Rückseite: Das Motiv auf der Rückseite des Tuches wird aufgrund Webtechnik spiegelverkehrt und Farbnegativ dargestellt.